Menü
Diagnostikum
Terminanfrage
* Pflichtfelder

Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus.

Ich bestätige hiermit die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.


* Pflichtfelder

Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus.

Befund Download
zurück zu den Neuigkeiten

PS Stipendium

Seit 2013 ermöglichen Univ.-Doz. Dr. Klaus Preidler und Univ.-Prof. Dr. Dieter Szolar jährlich die Vergabe eines PS Stipendiums in Höhe von EUR 10.000,--, um das sich „Jungforscher“ der Medizinischen Fakultät der Karl Franzens Universität Graz bewerben können.

„Die Förderung von Nachwuchsforschern sollte in Österreich viel mehr unterstützt werden,“ kritisieren sie. „wir wollen mit diesem Stipendium ein Zeichen setzen und hoffen, dass auch andere bereit sind, in die Zukunft der Medizin zu investieren, wie das ja beispielsweise in den USA durchaus üblich ist!“

Univ.-Doz. Dr. Klaus Preidler und Univ.-Prof. Dr. Dieter Szolar haben gemeinsam an der medizinischen Fakultät der Karl Franzens Universität Graz studiert. Dass sich die beiden als Jungärzte für das Fach Radiologie und bildgebende Diagnostik entschieden haben, liegt an der Bandbreite dieses Faches. „Als wir zu arbeiten begonnen haben, hat das digitale Zeitalter erst begonnen,“ sagen die beiden, „die technischen Fortschritte und daraus resultierenden diagnostischen Möglichkeiten nehmen in diesem Bereich eine rasante Entwickelung, was ohne die entsprechende wissenschaftliche Tätigkeit nicht möglich wäre.“

Daher nimmt die wissenschaftliche Tätigkeit – ergänzend zur Diagnostik - in den Instituten von Univ.-Doz. Dr. Klaus Preidler und Univ.-Prof. Dr. Dieter Szolar auch weiterhin einen hohen Stellenwert ein. Aufgrund exzellenter Verbindungen mit den Medizinischen Universitäten Graz und Wien werden an beiden großen Standorten laufend Diplomarbeiten und Publikationen verfasst. Die Ärzte der Institute sind auf internationalen Kongressen als Vortragende vertreten.

Seit der Gründung des Diagnostikum Graz im Jahr 2000 ist es den Ärzten ein Anliegen, fachlich immer dem höchsten Standard gerecht zu werden („state of the art“).
MEFO Graz